German     English     Polish     Russian     Spanish  
31.01.2018 09:14 Alter: 319 days

Außenbeschichtung von Pipelines für Ölplattform in der Nordsee − Einsatzbereich „Splash Zone“





„Wintershall“ ist der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent.
Für eine Ölplattform in der Nordsee ließ „Wintershall“ 16 große Mantelrohre für die anspruchsvolle Wasserwechsel- und Spritzwasserzone mit unserem System
CERAMIC-POLYMER SF/LF-3 beschichten. Die Applikation wurde von unserem niederländischen Partner „De Back Metaalconservering Groep“ sachkundig durchgeführt.

In der Wasserwechselzone und der Spritzwasserzone (Splash Zone) entsteht durch die Strömung und Wellenbildung ein erhöhter Sauerstoffgehalt im Meerwasser, der den Korrosionsprozess enorm beschleunigt. Hinzu kommt hoher mechanischer Oberflächenverschleiß durch die Reibung des strömenden Wassers. Daher ist für
diesen Übergangsbereich ein zuverlässiges Schutzsystem unbedingt notwendig.

Unser Beschichtungsprodukt CERAMIC-POLYMER SF/LF-3 bietet bereits bei einer Schicht von 500 μm dauerhaften Korrosions- und Abriebschutz; die Offshore-Tauglichkeit wurde gemäß den Richtlinien der ISO 20340 erfolgreich geprüft.
Technische Details

Projekt: Außenbeschichtung von 16 Mantelrohren

Größe der Pipelines: 76 cm Durchmesser, 12 m Länge

Gesamte Fläche: 485 m² Außenbeschichtung

Beschichtungsprodukt: CERAMIC-POLYMER SF/LF-3

Produktanforderungen:
Exzellente Abriebfestigkeit sowie Resistenz gegen Seewasser und salzhaltige Luft

Applikation der Beschichtung:
De Back Coating Services, Velsen-Noord / Niederlande

Umfassender Schutz bei einfacher Applikation

Neben den hochwertigen physikalischen Eigenschaften überzeugt CERAMIC-POLYMER SF/LF-3 durch eine sehr einfache Handhabung.

Das Produkt wird direkt auf den strahlgereinigten Stahl (SA 2,5) durch herkömmliches Airless-Spritzverfahren appliziert. Das keramikgefüllte Beschichtungssystem ermöglicht einen gleichmäßigen und makellosen Auftrag. Bereits eine Schicht von 500 μm trägt entscheidend zu einer langlebigen Betriebsdauer der Pipelines bei.

Für besonders hohe Produktanforderungen oder spezielle Spezifi kationen kann CERAMIC-POLYMER SF/LF-3 natürlich auch dicker oder in mehreren Schichten appliziert werden; die Absackgrenze bei vertikalen Einsätzen liegt bei einer Schichtstärke von 1000 μm (pro Beschichtungsdurchgang, bei 20°C Materialtemperatur).

Produktvorteile CERAMIC-POLYMER SF/LF-3
• überragende Abriebfestigkeit
• exzellente Chemikalienbeständigkeit
• Temperaturbeständigkeit bis 150°C
• lang anhaltender Korrosionsschutz
• 1-Schicht-System
• kurze Aushärtungszeiten
• frei von Lösemitteln
• off shore-tauglich; Test gemäß ISO 20340, (Leistungsanforderungen an Beschichtungsstoffe für Bauwerke im Off shore-Bereich)

Hier geht es zum Download des Referenzberichts (PDF) ...


UNSER PARTNER IN DEN NIEDERLANDEN:

De Back Metaalconservering Groep/
De Back Coating Services BV


Rooswijkweg 271
NL-1951 ME Velsen-Noord / Niederlande
Tel.: +31(0) 2 51 26 80 20

Email: info@back.nl
Web: www.back.nl




©2018  Ceramic Polymer GmbH | |   Allgemeine Geschäftsbedingungen     Kontakt     Impressum & Datenschutz   |