German     English     Polish     Russian     Spanish  
22.08.2016 13:18 Alter: 3 yrs

Innenbeschichtung von Kühlwassersteigleitungen für umfangreiches FLNG-Projekt in Australien




Ceramic Polymer: Innenbeschichtung von Kühlwassersteigleitungen für umfangreiches FLNG-Projekt in Australien
Der Flüssiggastransporter „Prelude FLNG“ ist die größte schwimmende Offshore-Anlage der Welt. Zum Schutz der Kühlwassersteigrohre des Schiffes applizierte die Firma EUPEC Pipecoatings unsere Innenbeschichtung CERAMIC-POLYMER SF/LF-3, welche eine hochgradige Resistenz gegen Abrieb und Korrosionserscheinungen aufweist.

Das Schiff ist gigantisch; 488 m lang, 75 m breit und 90 m hoch. Es ankert über dem „Prelude“-Gasfeld, 200 km vor der Küste Australiens, fördert das Erdgas aus dem Boden und verflüssigt es. Die Lagerkapazität beträgt 600.000 Tonnen.

Pro Stunde werden 50 Millionen (!) Liter Wasser zur Kühlung des Erdgases während des Verflüssigens bei minus 162°C (-260°F) benötigt. Bei derartig starken Strömungen muss die Innenbeschichtung der Pipelines eine überragende Abriebfestigkeit bieten.

TECHNISCHE DETAILS

Projekt: Innenbeschichtung von Kühlwassersteigleitungen
Durchmesser der Pipelines: 1,07 m + 0,76 m
Gesamte Fläche: 3.800 m2 Innenbeschichtung
Beschichtungsprodukt: CERAMIC-POLYMER SF/LF-3
Produktanforderungen: Exzellente Abriebfestigkeit sowie Resistenz gegen Seewasser
Applikation der Beschichtung: EUPEC Pipecoatings, FR-Gravelines/Frankreich

Eine dünne Schicht, schnelle Aushärtung durch Temperung

Die Innenbeschichtung der Kühlwassersteigrohre wurde in einer Schichtstärke von 500 μm mittels einfachem Airless-Spritzverfahren vorgenommen. Diese eine Schicht genügt, um die Rohre langfristig vor folgenschwerem Abrieb und erheblichen Korrosionsschäden zu bewahren.

Die Aushärtungszeit der frisch beschichteten Pipelines wurde durch ein post-curing eff ektiv verkürzt. Bereits nach 1 Stunde im 30°C warmen Ofen waren die Rohrleitungen transportfähig!

Produktvorteile CERAMIC-POLYMER SF/LF-3

• überragende Abriebfestigkeit
• exzellente Chemikalienbeständigkeit
• Temperaturbeständigkeit bis 150°C
• lang anhaltender Korrosionsschutz
• 1-Schicht-System
• kurze Aushärtungszeiten (die Rohre waren nach 1 h bei 30°C Nachhärtung im Ofen bereits transportfähig!)
• frei von Lösemitteln
• off shore-tauglich - Test gemäß ISO 20340 (Leistungsanforderungen an Beschichtungsstoff e für Bauwerke im Off shore-Bereich)

Hier geht es zum Download des Referenzberichts (PDF) ...

Unser Partner für den umfassenden Schutz von Rohrleitungen

EUPEC Pipecoatings
21, route du Guindal
FR-59820 Gravelines/Frankreich

Tel.: +33 (0) 3 28 58 02 20

Email: info@eupec-pipecoatings.com
Web: www. eupec-pipecoatings.com


©2019  Ceramic Polymer GmbH | |   Allgemeine Geschäftsbedingungen     Kontakt     Impressum & Datenschutz   |