02.09.2015 09:25 Alter: 4 yrs

Ceramic Polymer: Beschichtung für großfläche Spundwand-Konstruktion

 


Dauerhafter Korrosionsschutz und Witterungsbeständigkeit
für großflächige Spundwand-Konstruktion (1.800 m²)


 
   


Hamburg: Ein Großhändler für Tiefkühlprodukte und Großküchentechnik ließ eine weit reichende Spundwand-Konstruktion zur Einfassung seines neuen, im Bau befindlichen Tiefkühllagers errichten. Die Strahl- & Sanierungstechnik GmbH & Co. KG aus Wildenhorst verlieh den Spundwänden mit unseren Beschichtungen verlässlichen Schutz gegen Korrosion und Witterung.


Nach dem Aufbau der neuen, ungeschützten Stahl-Spundwände zeigten sich bereits erhebliche Korrosionserscheinungen. Diese wurden durch akkurate Strahlreinigung beseitigt. Die  vorbereiteten Metallober ächen (Reinheitsgrad SA 2,5) konnten nun im Airless-Spritzverfahren beschichtet werden.


Unsere Grundbeschichtung für hohe Korrosions- und Abriebfestigkeit, PROGUARD 96, wurde in einer Stärke von ca. 160 μm aufgetragen. Eine
einzige Schicht genügt für eine umfassende und lang anhaltende Schutzfunktion.

Projekt: Neubeschichtung einer Spundwand-Konstruktion

Objekt: Spundwände + Abdeckungsprofile
ca. 500 m lang, 1,75 m bis 5,0 m hoch

Fläche: ca. 1.800 qm
Beschichtungsprodukte: PROGUARD 96 und PROGUARD 169
Applikation der Beschichtung:
Strahl- & Sanierungstechnik GmbH & Co. KG, Wildenhorst
Fertigstellung: Mai - Juli 2015
 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Polyurethan-Deckbeschichtung PROGUARD 169 bietet zuverlässige Witterungsbeständigkeit
und UV-Resistenz. Der Kunde wählte den besonderen Farbton DB 703 Eisenglimmer.
Das 1-Schicht-System wurde dünn mit 90 μm Trockenschichtstärke appliziert.

Die verwendeten Produkte aus unserer PROGUARD-Reihe – Umfassender Schutz mit
ausgezeichneten physikalischen Eigenschaften

PROGUARD 96 ist eine 2-Komponenten-Keramikcomposite-Beschichtung mit Spezialepoxy-Bindematrix. Dieses Produkt zeichnet sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit, Abriebfestigkeit
sowie extreme Schlaghärte aus und ist als Grundbeschichtung für Außenanwendungen
in besonders aggressiven Atmosphären, insbesondere gegenüber alkalischen Ein üssen,
hervorragend geeignet. Für Stahlwasserbauten mit hoher Wasser-, Salz- und Tausalzbelastung
ist PROGUARD 96 die ideale Wahl.

PROGUARD 169 ist eine hochvernetzte 2-Komponenten-Acryl-Polyurethan-Deckbeschichtung. Unser Topcoat bietet bei jahrelanger UV-Resistenz und Witterungsbeständigkeit eine ausgezeichnete Farbstabilität und Abriebfestigkeit. Das Produkt wird in einer Schicht aufgetragen und härtet schnell aus. Es verfügt zudem über eine hohe chemische Resistenz, daher wird dieses System neben klassischen Anwendungsbereichen auch in
sehr aggressiven Umgebungsbedingungen eingesetzt.
   

 

Hier geht es zum Download
des Referenzberichts (PDF) ...


Unser Partner für fachgerechte
Strahl- und Beschichtungsarbeiten:

Strahl- & Sanierungstechnik GmbH & Co KG

Rethwischer Weg 16
DE-24211 Wildenhorst

Tel.: +49 (0)43 43 / 8 63 68

Email: info@strahlsanierungen.de
Web: www.strahlsanierungen.de